Dreistes Quartett schlug und trat auf zwei Senioren ein

Güntherstraße/Körner Hellweg

KÖRNE Ein 69-Jähriger und ein 64-Jähriger wurden am Sonntag (8.11.) Opfer eines Quartetts, das auf die beiden Männer in der Grünanlage des Fußweges der Güntherstraße einschlug und eintrat. Beide Senioren wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

09.11.2009, 15:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach ersten Angaben der Opfer, hatten die zwei Männer und zwei Frauen auch zwei unangeleinte Schäferhunde bei sich, die dann plötzlich auf die Senioren bellend zuliefen. Danach griff das Quartett die zwei Männer unter Schlägen und Tritten an.

Der 64-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 69-Jährige wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.  Er befindet sich zurzeit noch in ärztlicher Behandlung.

Täterbeschreibung: Die Geschädigten beschrieben die Täter als circa 20 bis 30 Jahre alt. Sie hatten zwei Schäferhunde bei sich und flüchteten nach der Tat in nördliche Richtung.

  • Hinweise an die Polizei unter Tel. 0231/1323121.
Lesen Sie jetzt