Polizei und Ordnungsamt zeigen im Oktober verstärkt Präsenz rund um den Drogenkonsumraum nahe der Thier-Galerie. © Felix Guth
Oberer Westenhellweg

Drogenszene der City: „Platzverweise und Strafanzeigen lösen Suchtprobleme nicht“

Die zuletzt offen geführte Diskussion über die Situation am oberen Westenhellweg führt zu ersten Ergebnissen. Welche das sind - und wie Polizei und Ordnungsamt die Lage in der City sehen.

Die angekündigte Conrad-Schließung war der Zündfunke für eine grundlegende Debatte in Dortmund. Die Situation am oberen Westenhellweg, insbesondere rund um den Drogenkonsumraum Café Kick, ist in den vergangenen Wochen in den Fokus geraten.

Mobile Wache steht in der Mitte des Kreisverkehrs

Mehr Streifen, Kontrolle in den Morgenstunden

Im Drogenkonsumraum stehen jetzt wieder alle Plätze zur Verfügung

So viele Straftaten sind in dem Gebiet registriert

Gegen organisierte Dealer vorgehen

Handel und Konsum von Drogen im rechtlichen Spannungsverhältnis

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.