Ehemalige Schlecker-Filiale in Wambel steht seit vielen Jahren leer

mlzEinzelhandel am Hellweg

Eine Schlecker-Filiale, ein Tedi-Shop und ein Zoofachhandel - das sind nur einige von vielen Ladenlokalen, die derzeit in Wambel und Brackel leerstehen. Aber es gibt auch eine Neuvermietung.

Wambel, Brackel

, 21.02.2020, 14:54 Uhr / Lesedauer: 2 min

In Wambel und Brackel stehen derzeit einige Ladenlokale leer. Wir haben einige Beispiele ausgewählt und versucht herauszufinden, wie die Zukunft für diese Immobilien aussehen könnte:

Schon viele Jahre steht das Ladenlokal am Wambeler Hellweg 97-99 leer, in dem sich früher die Schlecker-Filiale befand. Dort hängt heute nur noch ein arg vergilbtes „Zu-vermieten“-Schild ohne eine Telefonnummer, an wen sich Interessenten wenden können. Von einer ehemaligen Mieterin in dem Haus war zu erfahren, dass die Vermieterin derzeit aus familiären Gründen kein großes Interesse an einer Neuvermietung und den damit verbundenen Umständen wie Reparaturen und Renovierungen hat. Hinzu komme, dass das Ladenlokal eine wenig attraktive Zwischengröße habe: Zu klein für einen großen Markt, zu groß für so etwas wie einen Kiosk. Im Keller befindet sich ein großer Lagerraum, für den Interessenten, die sich die Räume angesehen haben, keine Verwendung sehen. Alles ist renovierungsbedürftig.

Seit Mai 2018 hängt dieses Schild an der ehemaligen Tedi-Filiale am Brackeler Hellweg 117

Seit Mai 2018 hängt dieses Schild an der ehemaligen Tedi-Filiale am Brackeler Hellweg 117. © Andreas Schröter

Ebenfalls seit vielen Monaten leer steht die Tedi-Filiale am Brackeler Hellweg 117. Dazu schreibt das Unternehmen auf Anfrage: „Am 28. Mai 2018 haben wir die Filiale am Brackeler Hellweg 117 geschlossen, da wir auf der gegenüberliegenden Straßenseite an der Hausnummer 124-126 einen neuen und größeren Markt eröffnet haben. Zu der ehemaligen Tedi-Fläche, Brackeler Hellweg 117, können wir leider keine Auskunft erteilen, da wir lediglich Mieter des Objekts waren.“

Jetzt lesen

Apropos Tedi: Der Tedi-Markt am Asselner Hellweg 102 wird derzeit modernisiert und am 27. Februar wiedereröffnet. Tedi schreibt: „Im Rahmen der Renovierungsmaßnahmen wurde die Filiale gemäß dem neuen Einrichtungskonzept ausgestattet.“ Dazu gehören ein neuer Fußbodenbelag und eine helle LED-Deckenbeleuchtung.

Momentan geschlossen hat auch die Tedi-Filiale in Asseln

Momentan geschlossen hat auch die Tedi-Filiale in Asseln. © Andreas Schröter

Die Zoofachhandlung an der Oberdorfstraße 31 steht ebenfalls leer. Hier war zu erfahren, dass die Vermieter das Ladenlokal für den Eigenbedarf in eine Wohnung umwandeln möchten.

An der Oberdorfstraße gab's lange eine Zoofachhandlung, die heute aber leer steht

An der Oberdorfstraße gab's lange eine Zoofachhandlung, die heute aber leer steht. © An der Oberdorfstraße gab's lange eine Zoofachhand

Eine exponierte Lage hat das leerstehende Ladenlokal am Brackeler Hellweg/Ecke Leni-Rommel-Straße, in dem sich früher die Filiale der Bäckerei Kamps befand. Auch dort sieht es aktuell nicht nach einer baldigen Nachfolge aus.

Das ehemalige Ladenlokal der Bäckerei Kamps am Brackeler Hellweg/Ecke Leni-Rommel-Straße steht schon lange leer

Das ehemalige Ladenlokal der Bäckerei Kamps am Brackeler Hellweg/Ecke Leni-Rommel-Straße steht schon lange leer. © Andreas Schröter

Neu belebt hat sich dagegen das ehemalige Café Blümchen von Conny Sievert und Ulli Möhle an der Hörder Straße 8, das Ende August 2019 geschlossen hat. Dort befindet sich heute die Praxis für Frühförderung von Sandra Hellinghausen.

Hier befand sich bis Ende August 2019 das Café Blümchen. Das Ladenlokal nutzt heute eine Praxis für Frühförderung

Hier befand sich bis Ende August 2019 das Café Blümchen. Das Ladenlokal nutzt heute eine Praxis für Frühförderung. © Andreas Schröter

Der Vorsitzende des Brackeler Gewerbevereins, Thomas Tan, bewertete zuletzt die Leerstands-Situation in Brackel jedoch als nicht besonders besorgniserregend. Zwar seien in einige Ladenlokale Billigdiscounter gezogen (der Euro-Shop in das Niehörster-Ladenlokal zum Beispiel), aber das sei besser als Leerstand.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt