Einbrecher lösen Nebel-Alarm in Tankstelle aus

Altenderner Straße

Zwei Jugendliche sind in der Nacht zu Mittwoch in eine Tankstelle an der Altenderner Straße eingebrochen. Dabei lösten sie eine Nebel-Maschine aus. Ihre Beute dürfte die Einbrecher enttäuscht haben.

DERNE

, 27.01.2016, 14:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei dem Einbruch wurde eine Nebel-Maschine ausgelöst.

Bei dem Einbruch wurde eine Nebel-Maschine ausgelöst.

Wie die Polizei auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigte, gab es in der Nacht zu Mittwoch, gegen 1.37 Uhr, einen Einsatz an der Altenderner Straße. Eine Nachbarin habe einen Einbruch in eine Tankstelle gemeldet, sagte ein Polizeisprecher. 

Daraufhin alarmierte die Frau die Polizei. "Sie hat beobachtet, wie zwei Jugendliche mit einer Metallstange die Scheibe der Tankstelle eingeschlagen haben", sagte der Polizeisprecher.

Dabei sei eine Nebel-Maschine ausgelöst worden. Die Jugendlichen hätten so lediglich nur ein paar Stangen Zigaretten stehlen können. Bislang fehlt von den beiden jede Spur. Die Polizei rief die Feuerwehr hinzu, die Einsatzkräfte entlüfteten anschließend den Verkaufsraum der Tankstelle. "Wir werten aktuell die Videoüberwachung aus und hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung", so der Polizeisprecher. 

Täterbeschreibung: 

  • Täter 1: 1,70 cm groß, normale Statur, hellblauer Pullover, helle Hose
  • Täter 2: 1,70 cm groß, normale Statur, dunkler Pullover, dunkle Hose

Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter (0231) 1327441. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt