Bildergalerie

Elevator-Festival in der JFS Hombruch

Neun Bands an zwei Tagen: In der JFS Kieferstraße kochte während des "12. Elevator-Festivals" die Bühne.
12.10.2009
/
Die Philosphie hinter dem Festival: Den Bands ein kleines Stück der großen Musikwelt präsentieren. "Distance Remains" aus Niedersachsen beherrschten die Bühnenshow schon recht gut.© Schaper
Doppelgesang auf der Bühne der JFS Hombruch.© Schaper
"Distance Remains" spielten am Samstag als vorletzte Band.© Schaper
Mal gefühlvoll, mal hart: Die Bands zeigten viele Facetten.© Schaper
"Distance Remains"-Sänger Robert Stricker spielt mit dem Publikum.© Schaper
Der Schlagzeuger der Band "Distance Remains" in Aktion.© Schaper
Wer auf verzerrte Gitarren steht, war beim "Elevator-Festival" genau richtig. Neun Bands spielten an zwei Tagen.© Schaper
Der zweite Abend des Festival mit Hardcore-Klängen war etwas besser besucht. Insgesamt kamen 200 Zuschauer.© Schaper
Ein Blick ins Publikum beim "12. Elevator-Festival" in der JFS Hombruch.© Schaper