Eröffnung der Adventure-Golf-Anlage im Revierpark verschiebt sich

Coronavirus

Fast acht Wochen hat es in Dortmund keinen Tropfen Regen gegeben. Doch ausgerechnet als der Bau der Adventure-Golf-Parks in seine Endphase ging, wurde es nass.

Wischlingen

, 01.05.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Adventure-Golf-Park fehlt nur noch der Kunstrasen, doch der muss bei warmen Wetter ausgelegt werden.

Im Adventure-Golf-Park fehlt nur noch der Kunstrasen, doch der muss bei warmen Wetter ausgelegt werden. © (Archiv) Holger Bergmann

Der neue Adventure-Golf-Park im Revierpark Wischlingen kann seinen angepeilten Eröffnungstermin, Montag (4.5.), nicht einhalten. Inhaber Steffen Eich nennt jetzt „Mitte Mai“ als Zeitpunkt der Eröffnung.

Für diese Änderung gibt es zwei Gründe. Zum einen muss zur Vollendung der 18 Spielbahnen Kunstrasen ausgelegt werden. Und der braucht Sonnenschein, um sich richtig zu legen, so Eich. Die Arbeiten ruhen also wetterbedingt.

Der zweite Grund liegt in den Corona-Kontaktbeschränkungen. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes hatte den Bericht dieser Redaktion zur geplanten Eröffnung am 4. Mai gelesen und meldete sich bei Steffen Eich. Demnach muss erst geklärt werden, unter welchen Hygiene-Regeln das Golfspielen beginnen kann.

Neue Homepage ist online

Bislang hatte Eich folgende Beschränkungen geplant: Pro Spielbahn dürfen zwei Spieler antreten. Schläger und Bälle werden nach jeder Partie desinfiziert. Wann der Adventure-Golf-Park eröffnet wird und mit welchen Auflagen, will Steffen Eich zeitnah auf seiner Homepage adventuregolfpark.com veröffentlichen, die in der vergangenen Woche online gegangen ist.

Jetzt lesen

Der Adventure-Golf-Park entsteht im Revierpark Wischlingen da , wo sich bislang der Minigolf-Platz befand. Geplant ist auch, dass im Laufe des Sommers der Bootsverleih für den Wischlinger See unter dem Dach des Adventure-Golf-Parks eröffnen soll.

Lesen Sie jetzt