Erstes großes Event 2020 in Dortmund: Winterglühen mit guter Umweltbilanz

mlzGlühwein am Haus Rodenberg

Nur drei Tage nach Silvester steigt vor einem historischen Wasserschloss ein großer Glühweinmarkt. Das sind die Gründe, sich dieses Fest nicht entgehen zu lassen.

Aplerbeck

, 10.12.2019, 18:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Anfang 2019 gab es die Premiere vor dem historischen Wasserschloss Haus Rodenberg. Jetzt folgt ein zweites „Winterglühen“ vor dem historischen Wasserschloss. Obwohl jetzt in diesem Fall nächstes Jahr ist. Vom 3. bis zum 5. Januar wird sich im Ortskern von Aplerbeck wieder zugeprostet.

? Was ist überhaupt das „Winterglühen“? Eine Art Glühweinmarkt, den der Veranstalter, die AIG Westend, im vergangenen Jahr aus der Taufe gehoben hat.

? Was ist das Besondere? Glühwein gibt es doch überall? Aber es gibt keine Veranstaltung mit mehr als 30 verschiedenen Sorten. Die können über die drei Veranstaltungstage verteilt genossen werden.

Erstes großes Event 2020 in Dortmund: Winterglühen mit guter Umweltbilanz

Über 30 Sorten Glühwein wird es geben. © Jörg Bauerfeld

? Was für Glühweine wird es geben? Da möchte der Veranstalter noch nicht zu viel verraten. Aber es wird unter anderem verschiedene Winzerglühweine, Bio-Glühweine und sogar vegane Glühweine geben.

Jetzt lesen

? Woher kommen die verschiedenen Glühweine? Laut Veranstalter sind es alles „Spitzenglühweine“ aus Deutschland. So wird die Pfalz ebenso vertreten sein wie Baden-Württemberg und sogar die Lausitz.

? Gibt’s denn nur Glühwein? Nein. Im Angebot sind natürlich auch alkoholfreie Getränke aber auch Winterbier und heiße Cocktails.

? Gibt es einen Wein, den es im vergangenen Jahr noch nicht gegeben hat? Natürlich sind verschiedene Anbieter mit dabei. Aber es gibt auch eine Glühweinsorte, die neu ist – ein Rosé. Dazu natürlich auch roten und weißen Glühwein.

? Was kosten die Weine? Die Preise liegen zwischen 3 Euro für die 0,2 Liter Tasse klassischen Glühwein bis zu 3,50 Euro für einen Premium-Glühwein.

? Beim vergangenen „Winterglühen“ mussten die Tassen vor Ort gekauft werden, ist das diesmal auch so? Nein. Diesmal sind es Pfandtassen, die für einen guten Zweck gespendet werden können.

Erstes großes Event 2020 in Dortmund: Winterglühen mit guter Umweltbilanz

Das sind die Tassen für das "Winterglühen". © Jörg Bauerfeld

? Und der wäre? Das gespendete Pfandgeld in Höhe von 3 Euro pro Tasse geht an die Stiftung Kinderglück, die ihren Sitz in Aplerbeck hat.

? Welche Angebote gibt es für Kinder? Wie beim ersten „Winterglühen“ gibt es Stockbrot, ein Karussell und eine ganz besondere Überraschung – die aber, so der Veranstalter, auch die älteren Besucher begeistern wird.

Die Veranstaltungszeiten: Freitag (3. Januar 2020): 15 Uhr bis 22 Uhr Samstag (4. Januar 2020): 15 Uhr bis 22 Uhr Sonntag (5. Januar 2020): 14 Uhr bis 18 Uhr

? Und was meint der Veranstalter damit? Licht. Das Wasserschloss soll illuminiert werden, dazu gibt es Lichterketten und Feuerschalen. Doch mehr wird nicht verraten.

? Wie sieht denn die Umweltbilanz für so ein Event aus? Die Veranstalter arbeiten daran. So soll es weniger Anlieferungsfahrten geben, um den CO² Ausstoß zu verringern. Auf Mehrweggläser wie auch auf Mehrweggeschirr wird geachtet.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Mittelalterlich Phantasie Spectaculum
Kinderwagen wie Kinderbusse: Facebook-Post zum Lichterweihnachtsmarkt sorgt für Diskussion