Evinger A-Jugend dreht Spiel noch um

11.09.2007, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Nordosten Eine sehr erfolgreiche Woche erlebte die E 1 der DJK TuS Körne. Zunächst holte die Mannschaft einen glücklichen Punkt im Nachholspiel in Mengede, anschließend entschied sie durch eine überzeugende Mannschaftsleistung das Verfolgerduell gegen den VfL Schwerte mit 2:0. Damit steht sie auf dem 2. Tabellenplatz in der Sonderklasse.

Ebenfalls ungeschlagen ist die D 1: Im vierten Spiel gab es bereits den dritten zweistelligen Sieg. Mit dem 11:0 gegen den TV Brechten 2 bauten die Körner ihr Torverhältnis auf 46:1 aus.

Die E 2-Jugend der SG Phönix verlor auswärts gegen Bodelschwingh knapp mit 3:2. Auf des Gegners Platz erfolgreich war dagegen die E 1: Sie gewann mit 3:1 gegen TV Brechten. Die A-, B- und C-Jugend des TuS Eving-Lindenhorst sind im Pokal weiter. Die C-Junioren fertigten den SV Wambel mit 13:2 ab. Im Anschluss machte es die A-Jugend spannend: Nach der ersten Halbzeit lag sie 0:2 gegen Cocatepe Camii zurück, am Ende hieß es 3:2 für Eving dank zweier toller Tore durch den eingewechselten Maik Hibbeln. Die B-Jugend tat sich bei der DJK TuS Körne schwer und siegte glücklich mit 2:1.

Trotz eines 2:6 gegen den Hombrucher SV wird das Spiel der Minis des VfL Kemminghausen immer besser. Der 5:1-Sieg der E 2 gegen den BV Teutonia Lanstrop war auch in der Höhe verdient, da sich die Kemminghauser eine Torchance nach der anderen erspielten.

Lesen Sie jetzt