Explosionsgefahr am Brackeler Hellweg - Vollsperrung aufgehoben

Gasaustritt

Gefährlicher Gasaustritt am Donnerstagvormittag: Auf dem Brackeler Hellweg hat ein Bagger eine Gasleitung beschädigt. Aktuell reparieren DEW-Mitarbeiter die Leitung, der Hellweg ist in Höhe des Verwaltungsgebäudes der Firma Tedi komplett gesperrt. Die Sperrung wurde aufgehoben.

BRACKEL

28.04.2011, 14:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt