Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall in Brackel schwer verletzt

Verkehrsunfall

Bei einem Autounfall in Brackel ist eine Fahrradfahrerin schwer verletzt worden. Die Ursache ist noch unklar.

Brackel

15.07.2020, 19:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei einem Fahrradunfall in Brackel wurde eine Frau schwer verletzt. (Symbolbild)

Bei einem Fahrradunfall in Brackel wurde eine Frau schwer verletzt. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Am Mittwoch (15. Juli) ist eine 41-Jährige mit ihrem Rad auf dem Brackeler Hellweg unterwegs gewesen und von einem Auto erfasst - und schwer verletzt worden, berichtet die Polizei Dortmund.

Schwerer Unfall

Demnach soll ein 57-jähriger Dortmunder mit seinem Wagen ebenfalls auf dem Brackeler Hellweg in Richtung Osten unterwegs gewesen sein. In der Höhe der Einmündung Wieckesweg sei er aus bislang ungeklärter Ursache auf das Fahrrad der 41-jährigen Dortmunderin aufgefahren.

Die Frau sei dadurch gestürzt und habe schwere Verletzungen erlitten. Ein Rettungswagen habe sie dann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt