Farbige Liebesgedichte

10.09.2007, 11:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hörde Ines Burkhardt Im Farbraum, Penningskamp 12a, rezitiert Kammerschauspielerin (Foto) von 19.30 bis 20.30 und von 21.30 bis 22.30 Uhr Liebesgedichte von Erich Fried - begleitet von musikalischen Improvisationen von Udo Stunz und Ingo Ross an Saxophon und Percussion. "Als ich mich nach Dir verzehrte" heißt die Collage aus Texten, Bildern und Musik.

Ganztägig, von 16 bis 23 Uhr, ist im Farbraum die Ausstellung "Vorübung für ein Wunder" mit Bildern von Farbraum-Künstlerin Helene Ravn zu Erich Frieds Gedichten zu sehen.

Von 17 bis 17.45 Uhr zeigt Tanja Melina Moszyk aus dem Atelier Anschnitt Kindern ab acht Jahren im Farbraum, wie man einen Linolschnitt herstellt.

Lesen Sie jetzt