Fettes Brot ziehen um in große Westfalenhalle

Konzert-Verlegung

Die Fetten Brote brauchen mehr Platz. Für das Konzert der Hamburger Rapper am 30. Januar in Dortmund reicht die Westfalenhalle 2 auf Grund der großen Nachfrage nicht aus. Ein neuer Veranstaltungsort ist aber schon gefunden.

DORTMUND

von Von Laura Grages

, 20.11.2013, 13:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die HipHopper von Fettes Brot weichen für ihr Konzert am 30.01. in die Westfalenhalle 1 aus.

Die HipHopper von Fettes Brot weichen für ihr Konzert am 30.01. in die Westfalenhalle 1 aus.

Björn Beton, Dokter Renz und König Boris  präsentieren auf ihrem Konzert ihr neues Album "3 is ne Party", welches Anfang November erschienen ist. Auch nach fünfjähriger Studio-Pause sind die Fans den HipHoppern treu geblieben, was unter anderem durch die große Nachfrage nach dem Konzert in Dortmund zum Ausdruck kommt.Natürlich dürfen auch die Hits der vergangenen Jahre nicht fehlen, daher haben die Fetten Brote einen bunten Mix mit Songs aus ihrem aktuellen Album und Evergreens vorbereitet. Ein weiteres Highlight für das Publikum: Wie schon in den Vorjahren sind die Musiker nicht alleine unterwegs. Auf ihrer Tour werden sie von einem Berliner Kollegen begleitet: der deutsche Rapper Mc Fitti ist in der Westfalenhalle mit von der Partie. 

 

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt