Feuer in der ehemaligen Großraum-Disko Soundgarden

Bremer Straße

Feuer im Gerichtsviertel: In der ehemaligen Großraum-Disko Soundgarden an der Bremer Straße ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte Probleme an den Brandherd heranzukommen, da ihnen einige schwere Stahltüren des alten Lagergebäudes im Weg standen.

DORTMUND

, 08.06.2014, 21:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
In der leerstehenden Disko "Soundgarden" an der Bremer Straße ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen.

In der leerstehenden Disko "Soundgarden" an der Bremer Straße ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Feuer in der leerstehenden Disko Soundgarden

In der ehemaligen Diskothek Soundgarden an der Bremer Straße hat es am Sonntagabend gebrannt. 60 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen. Niemand wurde verletzt.
08.06.2014
/
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Bilder vom Feuerwehr-Einsatz an der ehemaligen Großraum-Disco Soundgarden an der Bremer Straße.© Foto: Werner/IDA News
Der Rauch hing über der ganzen Bremer Straße.© Foto: Thomas Thiel
Der Rauch zog bis auf die Hamburger Straße.© Foto: Thomas Thiel
Auch von der Rückseite des Gebäudes aus bekämpfte die Feuerwehr den Brand.© Foto: Thomas Thiel
In der leerstehenden Disko "Soundgarden" an der Bremer Straße ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen.© Foto: Thomas Thiel
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.© Foto: Thomas Thiel
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.© Foto: Thomas Thiel
Die Polizei sperrte die Straße ab.© Foto: Thomas Thiel
Da das Gebäude seit Jahren leer steht, gab es glücklicherweise keine Verletzten.© Foto: Thomas Thiel
Die Feuerwehr hatte Schwierigkeiten, zum Brandherd zu gelangen.© Foto: Thomas Thiel
Auf dem Weg zum Brandherd musste die Feuerwehr mehrere geschlossene Stahltüren aufbrechen.© Foto: Thomas Thiel
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.© Foto: Thomas Thiel
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.© Foto: Thomas Thiel
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.© Foto: Thomas Thiel
Auch von der Rückseite des Gebäudes aus bekämpfte die Feuerwehr den Brand.© Foto: Thomas Thiel
Auch von der Rückseite des Gebäudes aus bekämpfte die Feuerwehr den Brand.© Foto: Thomas Thiel
Eine Werbung auf der Rückseite des Gebäudes.© Foto: Thomas Thiel
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.© Foto: Thomas Thiel
Auch auf der Hamburger Straße waren die Feuerwehrautos zu sehen.© Foto: Thomas Thiel
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.© Foto: Thomas Thiel
Schlagworte

Entgegen vorherigen Angaben wurde bei dem Einsatz ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Über dem Gerichtsviertel lag am Sonntagabend Rauch, die Feuerwehr hatte die Anwohner aus Sicherheitsgründen dazu aufgerufen, Fenster und Türen zu schließen. Der Grund war ein Feuer in einer ehemaligen Lagerhalle an der Bremer Straße. In dieser Lagerhalle hat sich früher die Großraumdisko "Soundgarden" befunden, bis vor wenigen Jahren einer der Hauptanziehungspunkte des Dortmunder Nachtlebens.  Am Sonntagabend gegen 20.20 Uhr ging der Notruf bei der Dortmunder Feuerwehr ein, die rückte mit mehreren Fahrzeugen und insgesamt etwa 60 Mann aus. Der Brand war im Untergeschoss und im Erdgeschoss des großen Gebäudes ausgebrochen. Die Rauchentwicklung war enorm, der Qualm zog über die Hamburger Straße. Ein Hubschrauber des ADAC kreiste eine Weile über dem Einsatzort, um sich von oben einen Eindruck das Ausmaß des Brandes zu machen.

Die Feuerwehrleute hatten Schwierigkeiten damit, sich direkt zum Feuer vorzukämpfen, da ihnen schwere Stahltüren den Weg versperrten. Die mussten erst aufgebrochen werden. Dahinter fanden die Feuerwehrleute eine Lagerhalle, die vollkommen in Flammen stand. Durch Löschversuche von zwei Seiten bekam die Feuerwehr den Brand schließlich unter Kontrolle. Den Rest der Nacht wird die sogenannte Brandwache ein Auge auf die Lagerhalle haben und mögliche Glutnester endgültig löschen. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, die Höhe des Sachschadens und die Brandursache sind noch unbekannt.

auf einer größeren Karte anzeigen  

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt