Feuer in der Plauener Straße

Möbel brannten

Einsatz für die Feuerwehr im Saarlandstraßenviertel: Im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Plauener Straße ist am frühen Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen.

DORTMUND

, 31.01.2015, 18:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachbarn hörten kurz vor 14 Uhr das laute Piepen eines Brandmelders aus der Wohnung. Sie alarmierten die Feuerwehr, die mit zwei Löschzügen und insgesamt 40 Einsatzkräften zum Brandort eilte.

Möbel brannten

Die Feuerwehrleute drangen in die Wohnung ein und entdeckten, dass im Wohnzimmer das Mobiliar in Flammen stand. Relativ rasch gelang es ihnen, den Brand zu löschen.

Ein Hausbewohner wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Feuerwehr bislang noch keine Angaben machen.

Nachdem die Wohnung von Rauch befreit worden war, übergab die Feuerwehr sie an die Polizei. Diese hat Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen. 

Lesen Sie jetzt