Feuerwehr rettet einem kleinen Vogel das Leben

Tier gerettet

Bei einem Einsatz am Wochenende konnte die Evinger Feuerwehr ein junges Tier befreien. Dabei kam Werkzeug zu Einsatz, das normalerweise eine andere Berufsgruppe nutzt.

Dortmund, Eving

14.07.2019, 13:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuerwehr rettet einem kleinen Vogel das Leben

Die Feuerwehr konnte die junge Elster aus dem Kamin befreien und anschließend wieder freilassen. © Feuerwehr Dortmund

Ein tierisches Leben gerettet hat die Dortmunder Feuerwehr am Wochenende. Das teilen die Helfer mit. Am Samstagnachmittag, 13. Juli, rief ein Evinger gegen 16 Uhr die Einsatzkräfte der Feuerwache 2 zuhilfe: Im Bauernkamp hatte der Hausbesitzer bereits seit Freitag, 12. Juli, Kratzgeräusche in seinem Kamin gehört.

Schnell konnten die Einsatzkräfte die Quelle der Geräusche in einem gezogenen Abgang des Kamins ausfindig machen: Eine junge Elster saß fest.

Mit dem Kaminfegerwerkzeug zur Hilfe

Mithilfe des Kaminfegerwerkzeuges konnten die Retter den Vogel sanft Richtung Revisionsklappe des Kamins im Keller schieben, heißt es in der Mitteilung.

Hier konnten Einsatzkräfte die junge Elster in einem Korb auffangen - der kleine Vogel blieb dabei unverletzt. So konnten sie das Tier anschließend im Garten wieder in die Freiheit entlassen. Sechs Einsatzkräfte der Feuerwache 2 waren im Einsatz, um dem Tier zu helfen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt