Finale vom großen Bandwettbewerb und Jobmesse: Das hat Dortmund am Wochenende zu bieten

mlzVeranstaltungs-Tipps

Am Wochenende schon was vor? In Dortmund ist so einiges los. Unter anderem steht das Finale des großen Bandwettbewerbs Dortmund Calling an.

von Joel Hunold

Dortmund

, 15.02.2019, 10:26 Uhr / Lesedauer: 2 min

Finale des DEW21 Dortmund Calling

An sich sind schon alle sechs Finalisten des Dortmunder Bandwettbewerbs Gewinner. Sie haben sich in einem öffentlichen Facebook-Voting gegen andere Bewerber durchgesetzt, wurden von den Jurys ausgewählt und haben die Vorrunden Anfang Februar überstanden. Dementsprechend spannend wird das Finale.

Wann? Samstag, 16. Februar, 19 Uhr

Wo? Domicil, Hansastraße 7-11

Eintritt? Der Eintritt ist frei

Finale vom großen Bandwettbewerb und Jobmesse: Das hat Dortmund am Wochenende zu bieten

Eindrücke von der 10. Jobmesse in Dortmund 2018 in der Mercedes-Benz-Niederlassung © Oliver Schaper

11. Dortmunder Jobmesse

Egal ob Uni-Absolvent auf der Suche nach der ersten Anstellung, Quer-Einsteiger mit dem Ziel des Branchenwechsels oder Student auf der Suche nach Praktika: Die Dortmunder Jobmesse bietet viele Möglichkeiten, quer durch verschiene Branchen.

Wann? Samstag, 16. Februar, 10-16 Uhr und Sonntag, 17. Februar, 11-17 Uhr

Wo? Mercedes-Benz-Niederlassung, Wittekindstraße 99

Eintritt? Der Eintritt ist frei

Finale vom großen Bandwettbewerb und Jobmesse: Das hat Dortmund am Wochenende zu bieten

Im Guitar-Hospital werden auf der einen Seite Gitarren liebkost und auf der anderen Seite musikalisch ziemlich gefordert © Felix Guth

Kryptonite - Deutscher Hardrock

Die deutsche Band Kryptonite feiert 2019 ihr zehn jähriges Band-Jubiläum. Die fünf Jungs aus NRW spielen eine Mischung aus Hard Rock, Stoner and Grunge und hören sich gelegentlich ihren Vorbildern von AC/DC zum Verwechseln ähnlich. Unterstützt werden sie von The Roughtones.

Wann? Samstag (16. Februar), 20.15 Uhr

Wo? Guitar-Hospital, Penningstraße 12a

Eintritt? 9 Euro im VVK, 12 Euro an der AK

Finale vom großen Bandwettbewerb und Jobmesse: Das hat Dortmund am Wochenende zu bieten

Der Berliner Künstler Lukas Taido hat die multimediale Kunstinstallation „Directions“ entworfen. © Oliver Schaper

Medienkunstinstallation „Directions“

Vor 60 Jahren wurde der Florianturm eröffnet. Zur Feier dieses Jubiläums hat ein Berliner Künstler in der Kuppel des Turms eine multimediale Kunstinstallation entworfen, die sich mit dem Thema „Orientierung“ beschäftigt.

Wann? Freitag und Samstag (15./16. Februar), 18-24 Uhr und Sonntag (17. Februar), 18-22 Uhr

Wo? Kuppel des Florianturms, Westfalenpark

Eintritt? 3,50 Euro, inklusive Turmauffahrt

Finale vom großen Bandwettbewerb und Jobmesse: Das hat Dortmund am Wochenende zu bieten

Im Hansa-Theater in Hörde wird am Wochenende die musicalartige „Joe Cocker Story“ aufgeführt. © Felix Guth

Die Joe Cocker Story

Joe Coecker fasziniert die Musikwelt. Sein Auftritt beim Woodstock-Festival 1969 ist legendär. Berühmt seine Alkohol- und Drogenexzesse. In einer Musicalartigen Inszenierung geht „Die Joe Cocker Story“ der Legende auf den Grund und stellt seine Songs in den Lebenscontext Cockers. Die Wege von Hauptdarsteller Chris Tanzza und Joe Cocker kreuzten sich mehrfach während seines Lebens.

Wann? Freitag (15. Februar), 19.30 Uhr

Wo? Hansa Theater-Luna, Harkortstraße 57a

Eintritt? Ab 33,90 Euro (ermäßigt ab 18,30 Euro)

Finale vom großen Bandwettbewerb und Jobmesse: Das hat Dortmund am Wochenende zu bieten

Der Zoo Dortmund hat am Samstag eine Stunde länger als gewohnt, also bis 17.30 Uhr geöffnet. © Zoo Dortmund

Verlängerte Öffnungszeiten im Dortmunder Zoo

Da es am Wochenende frühlingshaft warm werden soll, hat der Dortmunder Zoo angekündigt, seine Öffnungszeit ab Samstag um eine Stunde zu verlängern (17.30 Uhr statt 16.30 Uhr). Die Kasse schließt um 17 Uhr. Die regulären Sommeröffnungszeiten (bis 18.30 Uhr) werden ab dem 16. März gelten.

Wann? Samstag und Sonntag (16-17 Februar), 9-17.30 Uhr

Wo? Zoo Dortmund

Eintritt? 8 Euro, ermäßigt 4,50 Euro.

Lesen Sie jetzt