Flucht auf Rad scheiterte

02.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Nach einem Einbruch in der Victoriastraße hat die Polizei in der Nacht zu Montag zwei Männer vorübergehend festgenommen. Der obdachlose 25-Jährige und sein 19-jähriger Komplize aus Oberhausen hatten zunächst versucht, mit einem Fahrrad zu flüchten - dabei warf das Duo Tatwerkzeuge und einen Teil der Beute in ein Gebüsch. Bei einer späteren Durchsuchung fand sich noch mehr: Handys, ein Navigationsgerät, eine Sony-Playstation und mehrere Hartgeldrollen der Sparkasse. Ein Richter verschaffte dem 25-Jährigen eine neue Adresse: Lübecker Hof. weg

Lesen Sie jetzt