Flug von Dortmund nach London fällt aus - rund 140 Passagiere warten

Dortmund Airport

Am Dortmunder Flughafen ist am Montagabend ein Flug nach London ausgefallen. Die Triebwerke der Maschine waren beschädigt. Erst am Dienstag geht es für die etwa 140 Passagiere weiter.

Dortmund

von Paul Klur

, 17.07.2018, 08:38 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Passagiere am Dortmunder Flughafen warteten am Montagabend vergeblich auf den Flug nach London.

Die Passagiere am Dortmunder Flughafen warteten am Montagabend vergeblich auf den Flug nach London. © Oliver Schaper

Der Flug EZY2176 der britischen Fluggesellschaft Easyjet musste am Montag gestrichen werden. Laut Flughafensprecherin Annika Neumann waren die Triebwerke der Maschine durch Vogelschlag beschädigt worden.

Die Reparaturarbeiten dauerten am Dienstag noch an. Um 15 Uhr soll die Maschine ihren ursprünglichen Reiseweg antreten.

Planmäßiger Abflug um 19 Uhr

Eigentlich hätte der Flug um 19 Uhr in Richtung des Londoner Flughafens Luton abheben sollen. 140 Passagiere sollten planmäßig nach England fliegen. Sie wurden wieder nach Hause geschickt oder in Hotels untergebracht.

Am Abend wussten die Passagiere noch nicht, wann es weitergehen sollte.

Am Abend wussten die Passagiere noch nicht, wann es weitergehen sollte. © Oliver Schaper

Lesen Sie jetzt