Folklore-Festival holt Tänze der Welt nach Dortmund

Dietrich-Keuning-Haus

Folklore vermittelt Wissen über Kultur und Geschichte eines Volkes. Zum vierten Mal widmet das Dietrich-Keuning-Haus dem Brauchtum aus Musik und Tanz ein eigenes Festival. Die Veranstalter rechnen am 25. Mai mit über 500 Gästen. Bei uns im Video erklären die Veranstalter, warum Volkstänze so wichtig sind.

DORTMUND

von Von Peter Bandermann

, 17.05.2013, 02:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Nordstadt ist die Heimat der internationalen Folklore: Auch portugiesische Kultur ist am 25. Mai zu sehen

Die Nordstadt ist die Heimat der internationalen Folklore: Auch portugiesische Kultur ist am 25. Mai zu sehen

Lesen Sie jetzt