Frau (20) bei Messerattacke verletzt

Angreifer festgenommen

Eine 20-Jährige ist am Abend des 1. Weihnachtsfeiertages in Lütgendortmund durch Messerstiche verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der mutmaßliche Angreifer (22) festgenommen. Offenbar eskalierte ein Beziehungsstreit.

LÜTGENDORTMUND

26.12.2016, 13:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
In diesem Haus spielte sich der Vorfall ab.

In diesem Haus spielte sich der Vorfall ab.

Bei einer Messerstecherei in Lütgendortmund ist am Abend des 1. Weihnachtsfeiertages eine Frau verletzt worden. Der mutmaßlicher Täter wurde nach dem Vorfall am Sonntagabend festgenommen, wie ein Polizeisprecher am frühen Montagmorgen sagte. Nach Informationen unserer Redaktion spielte sich die Tat in einem Mehrfamilienhaus an der Provinzialstraße ab. Die Frau kam in ein Krankenhaus. Über die schwere der Verletzungen wurde zunächst nichts bekannt. Weitere Hintergründe sind bislang unklar. 

mit dpa-Material

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt