Frauen begrabscht - 24-Jähriger geständig

Landgericht Dortmund

DORTMUND Ein echter Albtraum-Täter muss sich vor dem Landgericht verantworten. Der 24-jährige hat Anfang des Jahres Frauen verfolgt, die mit dem Nachtbus nach Hause fuhren. Kaum waren die Frauen ausgestiegen, stieß er sie zu Boden, zerriss ihnen die Kleidung, begrabschte sie im Intimbereich.

von Von Jörn Hartwich

, 21.10.2009, 15:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt