Für Internetseite ausgezeichnet

05.09.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Zeitschrift "Politik und Kommunikation" hat vom 1. bis 31. Juli die Internetauftritte von rund 2500 Bundes- und Landtagsabgeordneten in den Kategorien Aufbau, Informationen, Interaktivität und Kreativität getestet.

Der Landtagsabgeordnete Gerd Bollermann hat demnach die beste Internetseite aller SPD-Landtagsabgeordneten in Nordrhein-Westfalen und schafft es im direkten Vergleich mit den Seiten sämtlicher Parteien, die im Landtag vertreten sind, auf den dritten Platz.

Der Dortmunder Bundestagsabgeordnete Marco Bülow hat einen der besten Internetauftritte im ganzen Bundestag: Er belegt im Vergleich mit allen Bundestagsabgeordneten den 15. Platz.

75 Prozent aller Abgeordneten verfügen mittlerweile über eine eigene Seite im Internet. Dabei ist der Anteil der jüngeren Abgeordneten überdurchschnittlich hoch.

Alle Ergebnisse ausführlich unter www.politik-kommunikation.de

Lesen Sie jetzt