Bildergalerie

Fußballcamp auf Dorneysportplatz

Zum ersten Mal kooperieren der SuS Oespel-Kley und das Sport- und Gesundheitszentrum des CJD Jugenddorfes Dortmund. Das Ergebnis war ein Fußball-Feriencamp auf dem Dorney-Sportplatz.
22.10.2009
/
Nachwuchsspieler der Jahrgänge 1996 bis 2002 übten unter der Aufsicht von Trainer Tobias Hölper ihre Balltechnik. Und weil sich die Jungs dabei völlig verausgabten, verbesserten sie auch ihre Kondition.© Foto Holger Bergmann
Die Sonne stand tief, die Luft war kalt, Dunst hing in der Luft - der Dorney bot eine idyllische Kulisse für das Fußball-Trainingscamp.© Foto Holger Bergmann
Nachwuchsspieler der Jahrgänge 1996 bis 2002 übten unter der Aufsicht der Trainer Tobias Hölper (l.) und Mark Kohlmeyer ihre Balltechnik. Und weil sich die Jungs dabei völlig verausgabten, verbesserten sie auch ihre Kondition.© Foto Holger Bergmann
Nachwuchsspieler der Jahrgänge 1996 bis 2002 übten ihre Balltechnik. Und weil sich die Jungs dabei völlig verausgabten, verbesserten sie auch ihre Kondition.© Foto Holger Bergmann
Trainer Mark Kohlmeyer konnte in jeder Situation kompetent Hilfestellung leisten.© Foto Holger Bergmann
Nachwuchsspieler der Jahrgänge 1996 bis 2002 übten ihre Balltechnik. Und weil sich die Jungs dabei völlig verausgabten, verbesserten sie auch ihre Kondition.© Foto: Bergmann
Das erste Fußball-Feriencamp stellte auch Anforderungen an das Material. Das Jugenddorf hatte extra neue Bälle angeschafft.© Foto Holger Bergmann
So sieht Disziplin aus: Wer vorlaut war oder beim Pfiff nicht rechtzeitig zum Trainer kam, der durfte Leigestützen machen.© Foto Holger Bergmann
So sieht Disziplin aus: Wer vorlaut war oder beim Pfiff nicht rechtzeitig zum Trainer kam, der durfte Leigestützen machen.© Foto Holger Bergmann