Geschäfte in und um Lütgendortmund: Hier können Sie wieder einkaufen

mlzCoronavirus

Seit Montag (20.4.) dürfen viele Geschäfte, die während des Corona-Shutdowns geschlossen bleiben mussten, wieder öffnen. Wer im Stadtbezirk Lütgendortmund dazugehört, haben wir zusammengefasst.

Lütgendortmund

, 25.04.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Geschäfte bis zu einer Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern haben Glück: Sie dürfen seit Montag (20.4.) wieder öffnen. Im und um den Indupark müssen sich deshalb einige größere Geschäfte noch gedulden.

Beispielsweise Decathlon, Kress, Stoff und Stil, Intersport Voswinkel und Smyths Toys dürfen noch keine Kunden in ihre Verkaufsräume lassen. Dennoch gibt es nicht nur im Indupark, sondern im gesamten Stadtbezirk Lütgendortmund zahlreiche Geschäfte, die nun wieder geöffnet sind.

Wir haben uns umgehört und geben einen Überblick über die Geschäfte im Stadtbezirk.

Jetzt lesen

Unter anderem diese Geschäfte haben wieder geöffnet:

  • Geschäfte wie die Drogerie Zimmermann, das Schreibwarengeschäft Köhler, die Weinhandlung Uecker, die Fleischerei Funke oder die Optiker Mues&Sternemann und Enste blieben auch während des Corona-Shutdowns geöffnet und haben seit Montag lediglich ihre Öffnungszeiten angepasst, sofern sich diese vorübergehend geändert hatten.
  • Blumen Risse: Das Blumengeschäft an der Limbecker Straße 6 ist bereits seit Donnerstag (16.4.) wieder zu den regulären Öffnungszeiten für seine Kunden da (Mo-Fr von 9 bis 18.30 Uhr und Sa von 9-14 Uhr).
  • Centershop: Der Discounter hatte auch während des Shutdowns geöffnet und behält seine regulären Öffnungszeiten bei (Mo-Fr von 9 bis 18.30 Uhr und Sa von 9-14 Uhr).
  • Kik: Die Filialen an der Werner Straße (Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr und Sa von 8 bis 16 Uhr) und an der Provinzialstraße (Mo-Sa von 9 bis 20 Uhr) sind wieder geöffnet.
  • Reisebüro Köhler: Das Reisebüro Köhler führt seine Telefon-Beratung fort und öffnet den Laden kurzfristig, sobald Plexiglas-Wände eingetroffen sind.
  • SP: Schiefelbein&Hartmann: Seit Montag sind die Verkaufsräume des Elektrofachgeschäftes wieder geöffnet (Mo-Fr von 9 bis 13 und 15 bis 18 Uhr, Sa von 9-13 Uhr).
  • Mode Möller: Das Bekleidungsgeschäft in Bövinghausen ist seit Montag wieder normal geöffnet (Mo-Fr von 10 bis 18 Uhr und Sa von 10 bis 14 Uhr).
  • Sapella: Das Schuhgeschäft in Bövinghausen ist wieder zu seinen normalen Öffnungszeiten für die Kunden da (Mo-Fr von 9.30 bis 19 Uhr und Sa von 9.30 bis 16 Uhr).
  • Marie Beau Brautmoden: Das Brautmodengeschäft in Marten ist seit Montag wieder geöffnet. Allerdings verkauft Inhaberin Kerstin Kesper aufgrund der aktuellen Lage eher selbst genähte Masken als Braut- und Abendmode. Wer eine Maske kaufen möchte, kann sich einfach von der Tür aus bemerkbar machen.
  • Küchen Busch: Das Geschäft am Indupark ist geöffnet (Mo-Fr von 10 bis 19 Uhr und Sa von 10 bis 18 Uhr).
  • Schuhmarkt Salamander: Das Schuhgeschäft am Indupark hat derzeit verkürzte Öffnungszeiten (Mo-Sa von 11 bis 18 Uhr).
  • Swiss Sense: Das Betten-Fachgeschäft am Indupark ist geöffnet (Mo-Sa von 10 bis 19 Uhr).
Übersicht

Melden Sie sich mit ihrem Geschäft

Unsere Auflistung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Einen separaten Indupark-Überblick gibt es hier. Wenn Ihr Geschäft ebenfalls seit Montag (20.4.) wieder geöffnet ist und nicht in der Liste auftaucht, melden Sie sich per Mail an do-west@lensingmedia.de
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt