Gestärktes Gemeinschaftsgefühl

17.01.2008, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Neuasseln Die Jahreshauptversammlung der kfd St. Nikolaus von Flüe wird allen Anwesenden noch lange in Erinnerung bleiben.

Insgesamt trafen sich am Mittwoch (16.1.) 50 Frauen, von denen mehr als die Hälfte zu den diesjährigen Jubilarinnen gehörte. 29 von ihnen wurden geehrt und für ihre Treue gewürdigt. Zum Teil sind die Frauen schon mehr als 40 Jahre Mitglied in der Gemeinschaft.

Genau diese Verbundenheit wurde von Elisabeth Schemmann, Vorsitzende der kfd, in ihrem Jahresrückblick immer wieder angesprochen. Sie verwies vor allem auf die Ausflüge und gemeinsamen Feste sowie den Besinnungstag und betont, dass Gemeinschaftsgefühl sei noch einmal gestärkt worden.

Und der diesjährige Besinnungstag steht schon vor der Tür: am Montag (18. Februar) von 9.30 bis 17 Uhr in der Kommende Brackel.

Zum Abschluss der Versammlung stellte die Gemeindereferentin Angelika von Kölln eine Frau aus der Apostelgeschichte vor: Lydia, erste Christin Europas, die Geschäftsfrau, Gastgeberin und Gemeindeleiterin in einem war.

Anmeldung zum Besinnungstag in den Pfarrbüros St. Clemens und St. Nikolaus von Flüe

Lesen Sie jetzt