Gottesdienst mit BVB-Profi Sebastian Kehl

Junge Kirche

DORTMUND Die "Junge Kirche Dortmund" feierte am Sonntagabend einen Gottesdienst unter dem Motto "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel". Zu Gast war BVB-Spieler Sebastian Kehl, der sich im Anschluss an den Gottesdienst den Fragen der Kirchenbesucher stellte.

von Von Florian Skoda

, 26.10.2009, 11:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sebastian Kehl reichte eine Kerze beim Gottesdienst weiter.

Sebastian Kehl reichte eine Kerze beim Gottesdienst weiter.

Bei der Spiel- und Fragerunde beantwortete der Fußballprofi nicht nur Fragen, sondern bewältigte auch Aufgaben. Zudem füllte er einen Fragebogen aus, bei dem die Besucher einiges über das Leben des Profis erfuhren.  "Wenn du auf eine einsame Insel müsstest, welche drei Dinge würdest du mitnehmen?" wurde der Profi gefragt. Kehl überlegte kurz und antwortete: "Meine Familie, Musik und - wie sollte es anders sein - einen Ball".

Auch der Profi selbst hatte sich etwas für seinen Kirchgang überlegt. Zusammen mit vier Freiwilligen veranstaltete er ein Quiz rund um den BVB. Der Gewinner sahnte ein Original BVB-Trikot ab. Autogramme gab's natürlich auch.   Die kleinsten Besucher, die den Star während der gesamten Veranstaltung mit leuchtenden Augen betrachteten, waren am Ende mächtig stolz, als sie ihr Autogramm in Händen hielten.

Lesen Sie jetzt