Gottesdienste aus der St.-Remigius-Kirche werden live im Internet übertragen

Ostern

Weil zu Ostern Gläubige nicht zu Gottesdiensten in die Kirchen kommen dürfen, übertragen viele Gemeinden Gottesdienste ins Internet. Aus Mengede gibt es an Karfreitag ab 15 Uhr Kirche live.

Mengede

10.04.2020, 12:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Remigius-Kirche in Mengede

Die Remigius-Kirche in Mengede © Stephan Schütze

Der Pastoralverbund Dortmund-Nord-West feiert die Hauptgottesdienste des österlichen Triduums in der geschlossenen Kirche St. Remigius.

Alle Gemeindemitglieder sind eingeladen, die Gottesdienste im Gebet mitzufeiern und soweit möglich über die Live-Übertragung im Internet teilzunehmen. Übertragen wurde am Gründonnerstag die Heilige Messe vom letzten Abendmahl.

An Karfreitag (10.4.) hat die Gemeinde ab 15 Uhr die Feier vom Leiden und Sterben Christi gezeigt.

Und am Karsamstag (11.4.), wird ab 20.30 Uhr die Feier der Osternacht übertragen.

Diese sehen Sie hier:

Eine Übersicht über die Übertragungen der Gemeinden finden Sie hier.

Jetzt lesen

Die Kirchen bleiben darüber hinaus geöffnet - und zwar zu folgenden Zeiten:

Karfreitag, 10. April:

10.00 bis 12.00 Uhr Mariä Heimsuchung

15.00 bis 16.00 Uhr St. Josef

15.00 bis 16.00 Uhr Mariä Heimsuchung

16.00 bis 17.00 Uhr St. Remigius

Karsamstag, 11. April:

10.00 bis 12.00 Uhr Mariä Heimsuchung

11.30 bis 12.30 Uhr St. Remigius

17.00 bis 18.00 Uhr Mariä Heimsuchung

Ostersonntag, 12. April:

9.30 bis 10.30 Uhr St. Josef

10.00 bis 12.00 Uhr St. Remigius

11.00 bis 12.30 Uhr Mariä Heimsuchung

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt