Graue Häuser sind Vergangenheit

16.08.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Scharnhorst Die in die Jahre gekommenen grauen Häuser der Ruhr-Lippe-Wohnanlage in Scharnhorst-Ost werden Stück für Stück modernisiert (wir berichteten).

Es schält sich ein deutlich erkennbares, ganz neues und anderes Bild des Wohnens in großen Bereichen von Buschei, Stresemann-, Spann- und Max-Brod-Straße heraus. Gestern besichtigte Stadtdirektor Ullrich Sierau auf einem Rundgang die Fortschritte bei der stadtbildprägenden und energiesparenden Modernisierung.

Lesen Sie jetzt