Große Feier zum 30-Jährigen

16.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Asseln Die Jugendfeuerwehr Asseln, älteste ihrer Art in der Stadt, feiert von Freitag (19. 10.) bis Samstag (21. 10.) ihr 30-jähriges Bestehen am Schulzentrum, Grüningsweg.

Alle 14 Dortmunder Jugendfeuerwehren kämpfen am Samstag von 10 bis 17 Uhr um den Günter-Zelewski-Wanderpokal. Gegen 17 Uhr überreicht ihn die Kämmerin und Brandschutzdezernentin Dr. Christiane Uthemann an die Sieger-Mannschaft.

Rund 180 Kinder und Jugendliche zeigen Ausdauer und Geschick bei Schnelligkeitsübungen, Schlauchkegeln, Staffellauf, ... Dieser Wettkampf ist eine Mischung aus Bundeswettkampf und Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Am Sonntag startet um 10.45 Uhr ein Festumzug aller Jugendfeuerwehren vom Schulzentrum Asseln über den Grüningsweg zur evangelischen Kirche, in der um 11.15 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst stattfindet. Die Teilnehmer-Gruppen übernachten in der Sporthalle des Schulzentrums.

Lesen Sie jetzt