Hansaplatz wird ab Mittwoch zum Schlemmer-Mekka

"Dortmund à la Carte"

Die leckerste Party Dortmunds startet am Mittwoch. Bei "Dortmund à la carte" bekochen zwölf Gastronomen bis Sonntag auf dem Hansaplatz die Feinschmecker der Stadt. Dabei kommen auch die Fußballfans nicht zu kurz.

DORTMUND

, 30.06.2014, 16:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bis Sonntag kredenzen zwölf Dortmunder Gastronomen bei "Dortmund a la carte" neben leckeren Speisen auch Cocktails auf dem Hansaplatz.

Bis Sonntag kredenzen zwölf Dortmunder Gastronomen bei "Dortmund a la carte" neben leckeren Speisen auch Cocktails auf dem Hansaplatz.

Am 2. Juli (Mittwoch) geht’s los mit der großen Party auf dem Hansaplatz – um 13 Uhr mit dem Fassanstich von Bürgermeisterin Birgit Jörder und Freibier aus dem ersten Fass. Bis 6. Juli (Sonntag) liegt der Platz dann (fast) komplett unter weißen Großzelten.

  • Overkamp
  • Eisenbarth
  • Thüringer
  • Matenaar‘s
  • Schürmanns im Park
  • Tante Amanda
  • Grube
  • Freischütz
  • Stravinski
  • Dimberger
  • Emil
  • Ringhotel Drees

Jeder Gastronom hängt zwei Großbildschirme in die Zelte zum Viertelfinal-Gucken, und am Familiensonntag auf „à la carte“ werden die TV-Geräte zwischen 14 und 19 Uhr verlost. Zu jedem Gericht, dass am Sonntag bestellt wird, gibt‘s ein Los dazu.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt