Hier ist die Parkscheibe am Phoenix-See Pflicht

Überblicks-Karte

Gegen das Park-Chaos am Phoenix-See: Seit Anfang der Woche ist das Parken auf einem zentralen Parkplatz auf drei Stunden begrenzt. Wir zeigen auf einer Überblicks-Karte, wo Sie weiterhin unbegrenzt parken können, wo die Parkscheibe nicht fehlen darf - und wo Sie ein Parkticket brauchen.

HÖRDE

, 12.11.2014, 21:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Frühwinterlicher Schilderwald: An der Hörder Hafenstraße brauchen Autofahrer jetzt Parkscheiben.

Frühwinterlicher Schilderwald: An der Hörder Hafenstraße brauchen Autofahrer jetzt Parkscheiben.

Ende März hatte die Bezirksvertretung die

als ersten Schritt gegen das Park-Chaos am See beschlossen. Besonders rund um das Ärztehaus im Hafenquartier war es zu Problemen gekommen. Deshalb sollen kostenpflichtige Parkscheinautomaten am gesamten See aufgestellt werden - Kosten: insgesamt 1,25 Millionen Euro. Das hat der Finanzausschuss des Rates bereits im September abgenickt. Rund um den See

, 11 weitere im Hörder Zentrum. „Die Umsetzung ist für 2015 geplant“ – so der Wortlaut in dem Beschluss der Bezirksvertreter. Pro Stunde werden 50 Cent fällig, bei drei Stunden maximaler Parkzeit zwischen 7 und 19 Uhr. Die Parkscheiben-Regelung gilt  von 8 bis 21 Uhr, auch hier beträgt die Höchstdauer drei Stunden.

Klicken Sie auf die Flächen, um zu erfahren, wo Sie eine Parkscheibe benötigen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt