Hier können Dortmunder Fleisch in der Innenstadt kaufen

mlzMetzgereien

Metzgereien leiden unter Personalmangel. Der Fleischkonsum der Menschen geht zurück. Die Folge: Metzgereien schließen. Wo es in der City noch Metzgereien gibt.

Dortmund

, 01.10.2019, 06:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Kürzlich berichteten wir über die Einkaufsmöglichkeiten in der Dortmunder City. Jeder zweite Metzger in Dortmund hat in den vergangenen 10 Jahren aufgegeben. Nun haben wir die Fleischereien in der Stadt unter die Lupe genommen: Wo gibt es noch Fleisch in der City?

In der Fußgängerzone gibt es eine Metzgerei, die Metzgerei Dilchert an der Reinoldistraße 1. Der Familienbetrieb entstand 1935 in Wanne-Eickel. Inzwischen ist der Betrieb in der dritten Generation und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter verteilt auf 9 Filialen.

Jetzt lesen

Hier bekommt man Rind aus dem Münsterland und Schweinefleisch aus Niedersachsen. Die Filiale am Platz von Leeds hat Montag bis Freitag von 7.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Eine zweite Filiale gibt es an der Kaiserstraße 21-25, die Montag bis Samstag von 8 bis 19 Uhr geöffnet ist. Eine dritte Dortmunder Filiale liegt in Aplerbeck.

In der Beurhausstraße sitzt die Metzgerei Kranefoer. Dort gibt es Fleisch- und Wurstwaren aus artgerechter Tierhaltung.

Frisches Fleisch gibt es natürlich auch auf dem Wochenmarkt auf dem Hansaplatz am Mittwoch von 6.30 bis 14 Uhr und am Samstag von 6.30 bis 15 Uhr.

Premium-Fleisch in der Kaiserstraße und Saarlandstraße

In der Kaiserstraße 35 sitzt die Fleischboutique. Hier gibt es Fleisch und Wurst aus der ganzen Welt. Dort bekommen Interessierte auch Gewürze, Steaksaucen, Wein und Bratpfannen. Sie ist Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 19.00 Uhr und Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Der Filetshop sitzt auf der Saarlandstraße 102 und verkauft Fleisch nach dem Motto „Esst weniger Fleisch, aber besseres!“ Bald soll man die Waren online bestellen können.

In Wischlingen betreibt der Filetshop eine Akademie - der nächste Workshop findet im November statt. Dort lernt der Fleischliebhaber alles über die Zubereitung von Steaks & Co. Der Laden an der Saarlandstraße ist von Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr und am Samstag von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Metzger in der Nordstadt

Die Fleischerei Heinz Tempel in der Blumenstraße 30 ist von Montag bis Samstag von 5.45 bis 13 Uhr geöffnet und dienstags, donnerstags und freitags zusätzlich von 15 bis 18 Uhr. Hier werden neben Fleisch und Wurst auch Snacks wie Hot-Dogs, Burger,Pommes, Chicken Nuggets und Jägerschnitzel angeboten.

Die Fleischerei Zimmermann in der Oesterholzstraße 29 ist Montag bis Samstag von 6 bis 13 Uhr und freitags zusätzlich 15 von 18 Uhr geöffnet. Wolfgang Zimmermann führt das Unternehmen in der fünften Generation. Hier wird ausschließlich Fleisch aus der Region verkauft. In Kirchderne und Sölderholz gibt es weitere Filialen.

Gollan Fleisch- & Wurstwaren in der Schlosserstraße 26 hat Montag bis Freitag von 6-15 Uhr geöffnet. Der Betrieb liefert kostenlos im Raum Dortmund und verleiht Gasgrills. Am Eisenhüttenweg 11 hat der Betrieb eine Grillstube. Zwei weitere Filialen sind in Brackel.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt