Hömma, Bruno - alls alls Gute zum Gebottztach!

Zum 60. von Bruno „Günna“ Knust

Er ist aus der Dortmunder Bühnen- und Theaterszene nicht wegzudenken: Bruno Knust. Als Puppenspieler hat er angefangen und als Kabarettist ist er in seinem Dortmunder Olpketal-Theater, im Spiegelzelt und jeden Samstag in der Dortmunder Zeitung zu erleben - immer mit seinem unverwechselbaren Ruhrpott-Slang. Heute wird Knust 60 Jahre alt. Eine Hommage in Bildern.

DORTMUND

, 04.09.2014, 01:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Knust wurde als Puppenspieler bekannt.

Knust wurde als Puppenspieler bekannt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Zum 60. Geburtstag von Bruno Knust

Ruhrpott-Kabarettist Bruno "Günna" Knust wird am Donnerstag (3.9.) 60 Jahre alt. Wir gratulieren mit einer Bilderstrecke, die ein paar Stationen von Bruno Knusts Karriere zeigt.
03.09.2014
/
Bruno Knust in jungen Jahren.© Repro: Dieter Menne
Das Geburtstagskind mal als Hoteldirektor am 21.12.2000.© Foto: Dieter Menne
Bruno Knust mit Günna. Die Puppe hat den Kabarettisten durch seine Karriere begleitet.© Foto: Knut Vahlensieck
Bruno Knust in Schwarz-Gelb bei der Revue "Leuchte auf mein Stern Borussia " aus dem Jahr 2009.© Foto: Dieter Menne
Steht im, dieser schicke Anzug.© Foto: Dieter Menne
Ob Knust das schnieke Teil zum Geburtstag nochmal hervorholt?© Foto: Dieter Menne
Knust auf der Bühne bei "Im weißen Rüssl am Phoenixsee" 2011 im Spiegelzelt.© Foto: Dieter Menne
Im Stück wird Dortmund zum Kurort ...© Foto: Dieter Menne
Die Idee damals: „Was wäre, wenn Dortmund sich mit seinem stattlichen Phoenix-See zum Kurort von überregionaler Relevanz entwickelte?“© Foto: Dieter Menne
Bruno Knust sportlich mit Hund und Fahrrad.© Foto: Dieter Menne
Knust wurde als Puppenspieler bekannt.© Foto: Dieter Menne
Die Fans lieben Günna.© Foto: Dieter Menne
Auch ein Hörbuch hat das Ruhrgebiets-Oroginal schon veröffentlicht.© Foto: Dieter Menne
Knusts Theater Olpketal liegt im Dortmunder Süden.© Foto: Dieter Menne
Der Kabarettist schlüpfte im Laufe der Zeit schon in viele Rollen und Kostüme. Ob als Koch, ...© Foto: Dieter Menne
... im gelben Regenmantel, ...© Foto: Dieter Menne
... als römischer Legionär ...© Foto: Dieter Menne
... oder als Bauarbeiter, der 60-Jährige ist wandlungsfähig.© Foto: Dieter Menne
2003 im Theater Olpketalt vor Dortmund-Kulisse.© Foto: Knut Vahlensieck
Günna ist nicht die einzige Puppe von Knust. Foto: Menne
Datum: 6. Maerz 2003© Foto: Dieter Menne
Bruno Knust 2005 bei der Eröffnung der Theaternacht.© Foto: Dieter Menne
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Zum 60. Geburtstag von Bruno Knust

Ruhrpott-Kabarettist Bruno "Günna" Knust wird am Donnerstag (3.9.) 60 Jahre alt. Wir gratulieren mit einer Bilderstrecke, die ein paar Stationen von Bruno Knusts Karriere zeigt.
03.09.2014
/
Bruno Knust in jungen Jahren.© Repro: Dieter Menne
Das Geburtstagskind mal als Hoteldirektor am 21.12.2000.© Foto: Dieter Menne
Bruno Knust mit Günna. Die Puppe hat den Kabarettisten durch seine Karriere begleitet.© Foto: Knut Vahlensieck
Bruno Knust in Schwarz-Gelb bei der Revue "Leuchte auf mein Stern Borussia " aus dem Jahr 2009.© Foto: Dieter Menne
Steht im, dieser schicke Anzug.© Foto: Dieter Menne
Ob Knust das schnieke Teil zum Geburtstag nochmal hervorholt?© Foto: Dieter Menne
Knust auf der Bühne bei "Im weißen Rüssl am Phoenixsee" 2011 im Spiegelzelt.© Foto: Dieter Menne
Im Stück wird Dortmund zum Kurort ...© Foto: Dieter Menne
Die Idee damals: „Was wäre, wenn Dortmund sich mit seinem stattlichen Phoenix-See zum Kurort von überregionaler Relevanz entwickelte?“© Foto: Dieter Menne
Bruno Knust sportlich mit Hund und Fahrrad.© Foto: Dieter Menne
Knust wurde als Puppenspieler bekannt.© Foto: Dieter Menne
Die Fans lieben Günna.© Foto: Dieter Menne
Auch ein Hörbuch hat das Ruhrgebiets-Oroginal schon veröffentlicht.© Foto: Dieter Menne
Knusts Theater Olpketal liegt im Dortmunder Süden.© Foto: Dieter Menne
Der Kabarettist schlüpfte im Laufe der Zeit schon in viele Rollen und Kostüme. Ob als Koch, ...© Foto: Dieter Menne
... im gelben Regenmantel, ...© Foto: Dieter Menne
... als römischer Legionär ...© Foto: Dieter Menne
... oder als Bauarbeiter, der 60-Jährige ist wandlungsfähig.© Foto: Dieter Menne
2003 im Theater Olpketalt vor Dortmund-Kulisse.© Foto: Knut Vahlensieck
Günna ist nicht die einzige Puppe von Knust. Foto: Menne
Datum: 6. Maerz 2003© Foto: Dieter Menne
Bruno Knust 2005 bei der Eröffnung der Theaternacht.© Foto: Dieter Menne
Schlagworte

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt