«HomBuch» renoviert

19.05.2007, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hombruch Nach einem Tapetenwechsel präsentiert sich die Hombrucher Buchhandlung «HomBuch» an der Harkortstraße 71 in neuer Frühlingsfrische. Renoviert, umgebaut und übersichtlicher ist der Laden geworden. Mit Musik, Erdbeerbowle, Wein und Wasser feiern das Team und die Kunden den neuen Auftritt der Buchhandlung am Samstag (2.6.) ab 10 Uhr.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Jüdisches Leben in Dortmund

„Wir durften nicht aus der Synagoge, weil Nazis demonstrierten“: Wie ein Jude den Alltag erlebt