"Hund & Pferd"-Messe eröffnet

Westfalenhalle

Pferde, die kleiner als Doggen sind, Züchter aus Brasilien und 8063 Hunde aus 245 Rassen: Die 6. "Hund & Pferd"-Messe liefert ab heute ein rasantes Programm ab. Hier die Übersicht.

DORTMUND

von Von Julia Gaß

, 08.10.2011, 07:12 Uhr / Lesedauer: 2 min
Dieses Mini-Pferd kann mit Doggen auf Augenhöhe stehen.

Dieses Mini-Pferd kann mit Doggen auf Augenhöhe stehen.

Und bei den Pferderassen, die zu sehen sind, hat die Pferdeexpertin noch mal aufgesattelt: Der Brasilianische Pferdezuchtverband reist extra an, um die seltenen brasilianischen Pferde vorzustellen.  Debütanten der Messe sind die schwarzen Fell-Ponys, die tolle Mähnen haben und früher im Bergbau geackert haben. Neu sind auch die zehn Wüstenpferde der Beduinen und der Poitou-Esel, ein Riesenesel mit puscheligen Langohren.

Viele Kuriositäten gibt es zwischen Minipferden, die kleiner als eine Dogge sind, den größten Pferden der Welt, Shire Horses mit über zwei Metern Stockmaß, und 7,6 Tonnen Heu, die der VHD in die Hallen karrt: auch das Kreuzworträtsel, bei dem man den Decksprung eines Fell-Pony-Hengstes gewinnen kann. Die Parade der Hunde und Pferde gemeinsamer Herkunft, die 2010 Premiere gefeiert hat, ist in diesem Jahr noch größer (Fr und So 15 Uhr). Der Westernreitbereich ist neu gestaltet und lädt mit einem Saloon, in dem American Diner serviert wird, zum Kurztrip in die USA ein.

8063 Hunde aus 245 Rassen sind gemeldet und reisen aus 33 Ländern, auch aus Japan und den USA, an. Für Besucherhunde gibt es wieder den Mischlingswettbewerb, den kostenlosen Gesundheitscheck der Tierärzte, Erziehungstipps von Experten, Ratschläge von Züchtern, welcher Hund in welche Familie passt und wo es Welpenspielgruppen und Hundeschulen gibt. Neu ist die Aktion „Superpfote-Fotostar“, bei der man den Hund als Titelmodell für die Zeitschrift „Der Hund“ ablichten lassen kann. Am Freitag (14. 10.) ziehen 500 Dortmunder Schulkinder auf einer Schnitzeljagd durch die Hallen. Besucherhunde dürfen nur mit gültigem Impfpass in die Hallen, dort aber auch mitmachen bei Spiel- und Sportaktionen. Der VDH erwartet 75.000 Besucher.

Lesen Sie jetzt