Fridays for Future: Rund 350 Jugendliche protestieren wieder auf Dortmunds Straßen

Klimaschutz-Demo

Seit Wochen protestieren in Dortmund Schüler und Studenten für eine bessere Klimapolitik. Auch diesen Freitag zogen wieder Hunderte Jugendliche durch die City.

Dortmund

, 29.03.2019, 11:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Freitag liefen rund 350 junge Klimaschützer über den Westenhellweg.

Am Freitag liefen rund 350 junge Klimaschützer über den Westenhellweg. © Fridays for Future

Inspiriert von der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg ziehen seit Wochen jeden Freitag Dortmunder Schülerinnen und Schüler sowie Studenten durch die Stadt. Ihre Forderung: eine nachhaltige Klimapolitik. Ihr Motto: Fridays for Future, also Freitage für die Zukunft.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt