Die Wallbaustelle führt zu unfreiwilligen Umwegen. Manche Geschäfte sind nur noch über einen Weg erreichbar. © Lydia Heuser
Großbaustelle Wall

Im Video: Die Testfahrt – durch die Wallbaustelle zum Schwanenwall

Der teilweise gesperrte Wall führt zu vielen Umleitungen. Geschäfte sind teilweise nur noch schwer zu erreichen. Wir haben den Versuch gewagt. Wie kompliziert ist der Weg von der Silberstraße zum Schwanenwall?

Laut Navigation auf dem Smartphone sind es weniger als zwei Kilometer und nur acht Minuten bis zum Ziel. Unsere Reporterin will von der Silberstraße zum Schwanenwall fahren.

Auf ihrem Weg liegt der Wall mit seiner Großbaustelle – eigentlich.

Über die Autorin
Volontärin
Geboren und aufgewachsen im Bergischen Land, fürs Studium ins Rheinland gezogen und schließlich das Ruhrgebiet lieben gelernt. Meine ersten journalistischen Schritte ging ich beim Remscheider General-Anzeiger als junge Studentin. Meine Wahlheimat Ruhrgebiet habe ich als freie Mitarbeiterin der WAZ schätzen gelernt. Das Ruhrgebiet erkunde ich am liebsten mit dem Rennrad oder als Reporterin.
Zur Autorenseite
Avatar

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt