Video-Podcast

Impfabstand: Dortmunder Experte widerspricht Gesundheitsminister Spahn

Wie viel Zeit sollte zwischen der Erst- und Zweitimpfung mit Astrazeneca liegen? Das ist eines der Themen im wöchentlichen Video-Podcast des Dortmunder Immunologen Prof. Carsten Watzl.
Professor Carsten Watzl leitet den Forschungsbereich Immunologie des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung an der TU Dortmund und ist Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie © Oliver Schaper (Archiv)

Woche für Woche informiert der Immunologe Prof. Carsten Watzl vom Leibniz-Institut für Arbeitsforschung der TU Dortmund in einem Video-Podcast des Berufsverbandes für Pflegeberufe über aktuelle Erkenntnisse rund um die Corona-Schutzimpfung.

In der 18. Folge geht es unter anderem um Impfreaktionen nach Impfungen mit verschiedenen Impfstoffen – die Experten sprechen von heterologen Impfungen – und den besten Zeitpunkt für Zweitimpfungen mit dem Impfstoff von Astrazeneca. Watzl setzt sich dabei auch kritisch mit Aussagen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auseinander.

Hier die aktuelle Folge von „Watzl Weekly“:

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.