Corona-Schutzimpfung

Impfungen auch am Wochenende – Wann das Impfzentrum geöffnet hat

Wenn das Impfzentrum auf Phoenix-West am 8. Februar startet, dann zwar mit verkürzten Öffnungszeiten, aber an sechs Tagen in der Woche. Der siebte Tag ist für eine bestimmte Gruppe reserviert.
Das Impfzentrum auf Phoenix-West startet am 8. Februar mit den Corona-Schutzimpfungen. © Stephan Schütze

Weil Impfstoff gegen das Coronavirus noch Mangelware ist, hat sich der Start beim Impfzentrum auf Phoenix-West vom 1. auf den 8. Februar verzögert. Zunächst geht es auch nur mit verkürzten Öffnungszeiten von 14 bis 20 Uhr los.

Allerdings öffne das Impfzentrum in der Warsteiner Music Hall an sechs Tagen in der Woche, teilte Gesundheitsdezernentin Birgit Zoerner am Dienstag, 26.1., nach der Sitzung des Verwaltungsvorstandes mit: „Da sind auch beide Wochenendtage dabei.“

Rücksicht auf Begleiter

Die zweite Tageshälfte und das Wochenende habe man in die Öffnungszeiten genommen, weil viele ältere Menschen, die einen Impftermin bekommen haben, sich von Angehörigen zum Impfzentrum begleiten lassen wollten, so Zoerner. Und da diese häufig berufstätig seien, habe man das berücksichtigt.

Der siebte Tag, an dem das Impfzentrum nicht für die Allgemeinheit zugänglich sein wird, werde voraussichtlich der Donnerstag sein, kündigte Zoerner an. An diesem Tag würden Menschen geimpft, die zu einer anderen priorisierten Gruppe gehören. Darunter fielen Rettungskräfte und mobile Pflegedienste.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt