Singles in Dortmund

In fünf Minuten zur großen Liebe? Großes Speed-Dating-Event in Dortmund

Den neuen Partner im Schnelldurchlauf treffen: Das geht bei einer Reihe von Speed-Dating-Events in Dortmund. Den Anfang machen die 40- bis 55-Jährigen. Doch es fehlen noch Männer.
In Dortmund findet am Freitag (30.7.) ein großes Speed Dating statt. Dort haben Singles die Möglichkeit, 20 Dates an einem Abend zu haben und ihr passendes Match zu finden. © Unsplash

Für Singles, die keine Lust mehr auf langweilige Dates haben, könnte diese Veranstaltung genau das Richtige sein: In Dortmund findet am Freitag (30.7.) ein großes Speed-Dating-Event statt, fünf weitere Termine folgen. Dort haben Singles zwischen 40 und 55 Jahren die Möglichkeit für bis zu 20 Begegnungen an einem Abend.

Kennenlernen in fünf bis sechs Minuten

Speed Dating bezeichnet die Art der Partnerschaftssuche, bei der sich jeweils zwei Singles im Rahmen einer dazu organisierten Gruppenveranstaltung kurz kennenlernen. Im Anschluss ihres Gespräches wechseln sie zur nächsten Person.

An einem regulären Speed Dating nehmen üblicherweise sieben Frauen und sieben Männer teil. Das Besondere am Speed Dating XXL in Dortmund ist nach Angaben des Veranstalters, dass Singles dort bis zu 20 Dates innerhalb von 120 Minuten an einem Abend haben können. Das Kennenlernen zweier Teilnehmer dauern jeweils ungefähr fünf bis sechs Minuten.

An dem Event „Speed Dating XXL“ in Dortmund nehmen Teilnehmer aus der Stadt und Umgebung teil, unter anderem aus Witten, Bochum und Unna. Auch Veranstaltungen für andere Altersgruppen sind geplant.

Kennenlernfragen für ein abwechslungsreiches Gespräch

Veranstalter des Speed Datings ist Patrick Kuhlmann. Er erklärt, dass ein Moderator das Event leitet.

„Man hat circa fünf Minuten Zeit pro Date. Das hängt immer etwas von der Teilnehmeranzahl ab“, sagt Kuhlmann. Sobald die Gesprächszeit der Dates vorbei ist, gibt der Moderator ein Signal für einen Sitzplatzwechsel. Zu diesem Zeitpunkt würden die Männer zur nächsten Frau aufrücken. „Sobald alle weiter gerückt sind, geht die nächste Date-Runde los.“

Um zu vermeiden, dass die Dates durch die gleichen Standardfragen langweilig werden, werde bei jedem Date eine Frage vorgegeben.

Das Speed Dating dauert 90 bis 120 Minuten an. Im Anschluss daran bekommen die Teilnehmer einen Link per E-Mail zugesendet. Über diesen finden sie alle Singles in einer Liste aufgeführt und können dort markieren, wen sie wiedersehen möchten. „Wir werten dann im Nachgang aus, wo es ein Match gab“, sagt Kuhlmann.

Ein Hygienekonzept hinsichtlich der Corona-Krise liegt vor

Aufgrund der Corona-Krise konnten Alleinstehende eine lange Zeit keine Dates wahrnehmen. Dennoch sei die Nachfrage für das Speed Dating im Gegensatz zu der Zeit vor der Pandemie nicht gestiegen.

„Insgesamt pendelt es sich wieder in der Mitte ein. Ein paar haben jetzt natürlich Bock nach der längeren Pause“, so Kuhlmann. Gleichzeitig würden aber viele Leute noch zögern, fremde Leute zu treffen.

Beim Speed Dating am Freitag gilt Maskenpflicht, am Sitzplatz darf sie abgenommen werden. Es muss ein 3G-Nachweis erbracht werden.

Das Speed Dating XXL findet am Freitag (30.7.) im „Bowltreff“, Mallinckrodtstraße 212 statt und richtet sich an Singles zwischen 40 und 55 Jahren. Die Teilnahme kostet 25 Euro pro Person. Aktuell sind nur noch Plätze für Männer verfügbar. Eine Anmeldung ist unter https://speeddating-xxl.de/speed-dating-dortmund möglich. Dort finden sich auch Infos zu weiteren Terminen.

Kuhlmann weist darauf hin, dass das Event am 30.7. nur stattfindet, wenn sich noch genügend Männer anmelden.

LEBEN UND LIEBEN

LESEN SIE MEHR ÜBER SINGLES UND BEZIEHUNGSTHEMEN

Auf der Übersichtsseite „Leben und Lieben“ unserer Zeitungsportale finden Sie Themen rund um Singles, Beziehungen und Liebe Ruhr Nachrichten / Hellweger Anzeiger

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.