Infos über Immobilien jetzt international

09.01.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Über die Fusion der inframation AG mit der Landmark Information Group Limited freuen sich Heinz Leonhardt (l.), Vorstand der inframation AG, und Stephen Stout, Group Managing Director von Landmark. StandOut</p>

<p>Über die Fusion der inframation AG mit der Landmark Information Group Limited freuen sich Heinz Leonhardt (l.), Vorstand der inframation AG, und Stephen Stout, Group Managing Director von Landmark. StandOut</p>

Die inframation AG wird Teil der Landmark Information Group Limited, Großbritanniens größtem Anbieter von digitalen Karten, Landnutzungsdaten und Umweltinformationen.

DMG Information, eine Tochter der Daily Mail und General Trust, erwirbt die in Dortmund und Frankfurt ansässige inframation AG, ein Anbieter und Wiederverkäufer von Grundstücks-, Immobilien- und Karteninformationen für deutsche Banken und Gutachter.

"Unseren Kunden können wir durch diesen Schritt demnächst zusätzlich Daten aus Großbritannien, den USA und den Niederlanden für die Immobilienbewertung anbieten. Als Europas größter Anbieter von Umweltinformationen und Daten für die Immobilienbewertung können wir nun gemeinsam internationale Entwicklungen forcieren", so Heinz Leonhardt, Vorstand der inframation AG. Für den Firmensitz in Dortmund erwartet der Unternehmer positive Impulse. Leonhardt rechnet nach einer jährlichen Umsatzverdoppelung in den letzten drei Jahren mit einer weiterhin steigenden Umsatz- und Mitarbeiterzahl.

"Das ist eine besondere strategische Gelegenheit, in einen bedeutenden Markt mit einem Unternehmen einzutreten, das große Wachstumsaussichten hat", so Stephen Stout, Group Managing Director von Landmark. www.inframation.de

Lesen Sie jetzt