Günna ist ein Dortmunder Original. © Dieter Menne
Glosse: Wenn Sie Günna fragen...

Innerliche Stimmung wie inne Beschwerde-Hotline vom Impf-Zentrum

Wenn Sie Günna fragen, hat Günna immer eine ganz eigene Sicht auf die Dinge. Immer ehrlich, immer direkt, immer Dortmund. Thema heute: Ne viel kürzere Zündschnur als normal und Mecker-Fasten.

Hömma, Fritz, die alljährliche Fastenzeit steht ma widda an und da die Kneipen und Restaurants geschlossen sind und auch die Doatmunda Brauereien ihr wegenem Lockdown unverkaufbares Fassbier innen Gully gekippt ham habbich mit Verzicht auf Alkohol diesma kein Problem. Also musste wat anderes her von dem mir ne zeitweilige Trennung mindestens so schwerfallen würde wie früher auf dat leckere Tröpfchen und dann iss mir dat mitte Meckerei eingefallen.

Durch die ewigen Lockdowns wo du ständich zu Hause rumhocks hasse doch ne viel kürzere Zündschnur als normal und explodiers auch schomma in Situationen die dir sonnz am Buckel vorbeirutschen. Manchma binnich sogar am Schimpfen als wär ich der King vonne Rheinmekka-Region und darum willich dat echt ma mit Mecker-Fasten ausprobiern.

Auffällich oft wird gemeckert

Meckerer findich ja eigentlich blöd und darum mach ich dat auch nich auffe Strasse wenn Leute mit ne schief sitzende Maske vorm Kopp rumlaufen odda notbetreute Blagen ausse Nachbarschaft laut Getöse machen. Ehrlich gesacht meckere ich auffällich oft für mich ganz alleine weil mich im Corona-Koller irgendwat tierisch aufrecht und schon polter ich los. Obwohl mir klar iss dat dat ausser miese Aura nix bringt und höchstens noch die restliche Familie mitte schlechte Laune ansteckt. Und dat will ich ändern.Wenichstens versuchsweise.

Vom Fehlstart Aschermittwoch habbich mich nich irritieren lassen weil ich mitte Meckerfalle schon gerechnet hab nachdem ich verpennt hatte. Da musste einiges raus sonnz gibts wegen Wut im Bauch am Ende noch ein Magengeschwür und sowat kann ich übbahaupt nich gebrauchen. Im Homeoffice ging mir dat langsame Internet voll auffen Keks abba ich hab mich gezwungen nich gleich auszurasten und hab als Ersatz dafür jetz 3 Zornesfalten mehr auffe Stirn.

Stimmung wie inne Beschwerde-Hotline vom Impf-Zentrum

Der Sieg vonne Borussia in Sevilla war dat reinste Wechselbad der Emotionen bei dem ich bis zur Halbzeit die Meckerei im Griff hatte und auch inne zweite Hälfte entlockte mir die BVB Wackelabwehr keinen Schimpf abba im Inneren bei mir war ne geladene Stimmung wie inne Beschwerde-Hotline vom Impf-Zentrum. An den Tagen danach wurd meine Polter-Quote pö a pö chilliger und obwohl der Ärger noch da war konntich Kleinichkeiten schon easy weglächeln.

Hömma, Fritz, jetz versuch ich die meckerfreie Laune mit in dat Wochenende zu nehmen und weil dat bisher richtich gut läuft kuck ich mir auf keinen Fall dat Derby gegen Schalke an um mir mein inneren Sonnenschein der in allem nur noch dat Gute sieht nich zu verderben. Prost.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.