Jagd & Hund startet am Dienstag

DORTMUND Jäger, Angler, Hunde- und Naturfreunde stehen bereits in ihren Startlöchern, denn vom 5. bis 10. Februar 2008 öffnen sich in der Messe Westfalenhallen Dortmund die Tore für Europas größte Ausstellung für Jagd und Angelfischerei.

30.01.2008, 17:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zur 27. Jagd & Hund präsentieren rund 640 kommerzielle und ideelle Aussteller in den Westfalenhallen 3B und 4 bis 8 ein internationales Angebot von Wildhege und -pflege, über Jagdeinrichtungen und Jagdtouristik, Jagdfahrzeuge und Jagdhäuser, Fischerei und Fischfang, Angelreisen und Angelbedarf bis hin zu Landschafts- und Naturschutz. Unzählige Sonderschauen und Aktionsflächen sorgen für erstklassige Unterhaltung. Zum Programm gehören auch Jagdgebrauchshunde, Greifvögel, Angler und Jagdhornbläser, die sich heute in den Rosenterrassen  vorstellen.

Die Jagdgebrauchshunde sind auf der Jagd & Hund gleich in drei Hallen aktiv. In Aktionshalle 3B werden sie den Besuchern zeigen, welche Aufgaben man als "ausgebildete Spürnase" bei der Jagd erfüllen muss. In den Westfalenhallen 4 und 8 stellen sich die Hunde auf der Bühne vor - und zwar jede einzelne der in Deutschland geführten Jagdgebrauchshunderassen.

Greifvögel wie Adler, Uhus, Falken oder Bussarde beweisen ihre majestätische Schönheit im lautlosen Gleitflug durch die Hallen 3B und 4, und Jagdhornkonzerte namhafter Bläsercorps erklingen in den Hallen 3B, 4 und 8. Dreh- und Angelpunkt für Freunde der Angelfischerei ist die Westfalenhalle 5 mit Vorträgen und Vorführungen zu verschiedenen Themen wie Fischen in Großgewässern, Forellenangeln, Spinnfischen oder Meeresangeln.

Profis im Casting zeigen in Halle 3B, worauf es bei diesem Turniersport für Angelfischer ankommt, und international bekannte Wurflehrer trainieren die Besucher im Rahmen eines Workshops im Fliegenfischen.

Lesen Sie jetzt