Jazz im Farbraum

15.10.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hörde Ein energievoller Jazzpianist und Komponist musiziert Sonntag (21.10.) im "Farbraum" am Penningskamp in Hörde. Rob van den Broeck gibt um 18 Uhr ein Solokonzert mit Malerei und Zeichnungen. Seit seiner Jugend befasst sich der weit gereiste Musiker auch mit der Malerei, was im "Farbraum" besonders zur Geltung kommen wird, denn zu hören ist nicht nur seine Musik, zu sehen sind auch einige seiner Werke. Tourneen führten den Pianisten u. a. durch Europa, Kanada, Japan und Australien.

Vorverkauf: Kultur-Info-Shop bei Karstadt in der Hansastraße und im Farbraum, Penningkamp 12 a.

www.farbraum.org

Lesen Sie jetzt