Jiddische Lieder und Pony-Reiten

19.09.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Scharnhorst Anlässlich der interkulturellen Woche vom 24.9. bis zum 28.9. veranstaltet das DRK-Integrationsprojekt "Gemeinsam" folgendes Programm:

Montag (24.9.) bis Freitag (28.9.) von 10 bis 12 Uhr: Wechselnde Angebote für Kinder zum Thema "Interkulturelles" in der Kita Mackenrothweg 11.

Dienstag (25.9.) um 17.30 Uhr: Reisebericht "Rund um Klein-Asien" in der Schalom-Gemeinde, Buschei 94.

Mittwoch (26.9.), 15 bis 18 Uhr: offenes Ponyreiten auf dem Abenteuerspielplatz, Flughafenstraße 512.

Donnerstag (27.9.) um 19 Uhr: Film-Vortrag "Kick it like Beckham" im Zentrum, Gleiwitzstraße 255.

Freitag (28.9.), 15 bis 18 Uhr: interkulturelles Kochen in der ev. Kirchengemeinde Alt-Scharnhorst, Friedrich-Hölscher-Straße 389a und im DRK-Stadtteilzentrum, Droote 22-24.

Samstag (29.9.) zwischen 13.30 und 19.30 Uhr: großes interkulturelles Fest im Zentrum, Gleiwitzstraße 255.

Nach der Eröffnung tritt um 14 Uhr der russlanddeutsche Chor "Heimatmelodie" auf. Um 14.45 Uhr ist ein Theaterstück der Kita Mackenrothweg zu sehen und um 15:15 Uhr Szenen des jiddischen Theaters Freylaks. Um 16.45 Uhr tritt das Vokalduett Lari auf, dieses wird jiddische Lieder zum Besten geben, die vom Akkordeon begleitet werden. Ab 18.30 Uhr wird türkische Musik gespielt. Darüber hinaus werden Koch-, Bastel- und Mal-Aktionen sowie internationale Märchen und Geschichten für Kinder und zudem internationale Spezialitäten und Schachspielen angeboten.

Lesen Sie jetzt