Jürgen Klopp kommt in den Signal Iduna Park

Ex-BVB-Trainer

Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp ist seit 2015 Trainer beim FC Liverpool. Doch im Oktober kommt „Kloppo“ zurück nach Dortmund. Allerdings in einer ungewohnten Rolle.

von Patricia Friedek

Dortmund

, 26.09.2019, 13:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jürgen Klopp kommt in den Signal Iduna Park

Erst vor ein paar Tagen wurde Jürgen Klopp zum Weltfußballtrainer ausgezeichnet. © picture alliance/dpa

Gerade wurde Jürgen Klopp als erst dritter Deutscher zum Weltfußballtrainer des Jahres ausgezeichnet. Jetzt kommt der ehemalige BVB-Trainer und Trainer des FC Liverpool für das Literaturfestival lit.RUHR zurück in den Signal Iduna Park. Grund dafür ist die Veröffentlichung des Fußballbuchs „Echte Liebe. Ein Leben mit dem BVB“, das BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke zusammen mit dem FAZ-Sportkorrespondenten Michael Horeni geschrieben hat.

Alexander Bommes moderiert

Jürgen Klopp spricht am Donnerstag, 10.10., zusammen mit den beiden Autoren über den Traditionsclub Borussia Dortmund und die Liebe zum Fußball. Die Moderation übernimmt ARD-Sportschau-Moderator und Journalist Alexander Bommes.

Ursprünglich war die Veranstaltung für den 12.10. geplant gewesen. Karten für das Event sind über Westticket (westticket.de) und telefonisch ab sofort unter 0211/ 274000 sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich. Beginn ist um 19.30 Uhr, Treffpunkt im Raum „Borussia Park“ im Signal Iduna Park.

Das Literaturfestival findet vom 8. bis zum 13. Oktober in Essen und in anderen Ruhrgebietsstädten statt. Gäste sind unter anderem Thomas Gottschalk, Luisa Neubauer und Deniz Yücel.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt