Hier hüpft das Känguru durch den Dortmunder Wald

mlzVideo

Zwei Kängurus sind am Mittwoch in Dortmund ausgebüxt. Unser Reporter war bei der Suchaktion dabei – und hat eines der Tiere zusammen mit seinem Besitzer eingefangen.

Brechten

, 17.06.2020, 16:00 Uhr

Die Meldung kam am Mittwochmorgen: Zwei Kängurus aus Privathaltung waren ausgebüxt und unterwegs in Brechten. Ihr Besitzer erfuhr aus dem Radio von dem Ausbruch.

Am Nachmittag konnte eines der beiden Tiere im angrenzenden Wald gesichtet und wieder eingefangen werden. Unser Reporter war mit der Kamera dabei.

Video
Känguru hüpft in Dortmund durchs Unterholz

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt