Kampf gegen Leukämie - Stammzellenspender für Einjährige gesucht

Blutkrebs

Die einjährige Masal hat Leukämie und braucht eine Stammzellen-Spende. Eindringlich schildert ihre Mutter, was die Diagnose für die Familie bedeutet. Wer sich registrieren lässt, kann helfen.

Dortmund

, 14.03.2021, 14:53 Uhr / Lesedauer: 2 min
Vor zwei Monaten bekam die kleine Masal die Blutkrebs-Diagnose. Es werden dringend Spender gesucht.

Vor zwei Monaten bekam die kleine Masal die Blutkrebs-Diagnose. Es werden dringend Spender gesucht. © Privat

Gerade einmal 15-Monate alt ist Masal Akcay aus Dortmund. Ein fröhliches Kind, neugierig die Welt zu entdecken. Doch statt mit anderen Kindern oder ihren Geschwistern zu spielen muss sie zur Chemotherapie. Masal leidet an einer aggressiven Form von Blutkrebs. Mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) sucht die Familie nach möglichen Spendern.

Baby ist auf der Intensivstation

Im Dezember bemerkte Mutter Zilfi Akcay, dass Masal krank wurde. Die Einjährige war schlapp, oft waren sie im Krankenhaus, doch niemand konnte etwas feststellen. Das ungute Gefühl blieb, „ich wusste, dass etwas nicht stimmt“, berichtet Zilfi Akcay.

Schließlich kam der Kinderarzt ihrem Bitten nach und untersuchte Masals Blut: Die Diagnose Blutkrebs kam im Januar.

Seitdem muss sie zur Chemotherapie. Am Donnerstag (11.03.) musste Masal operiert werden, doch etwas lief nicht so wie es sollte - und das Mädchen verlor viel Blut. „Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen, mein Baby musste auf die Intensivstation“, berichtet die Mutter aufgelöst.

Masal und ihre Mutter Zilfi.

Masal und ihre Mutter Zilfi. © Privat

Auch emotional belastet Masals Erkrankung die ganze Familie. Sie hat zwei ältere Geschwister. Die drei Kinder haben ein enges Verhältnis zueinander, doch Bruder Nihat und Schwester Nisa dürfen ihre jüngste Schwester im Krankenhaus nicht besuchen.

Nihat ist 15 Jahre alt und Nisa geht ab Sommer auf die weiterführende Schule. Aber wie soll man sich auf die Schule konzentrieren, wenn die kleine Schwester Leukämie hat?

Zilfi Akcay ist viel im Krankenhaus und sorgt sich um Masals Geschwister, wenn sie nicht bei ihnen sein kann „ich bin so viel im Krankenhaus, wie soll ich meinen Kindern helfen?“

Familie Akcay sucht nach Spendern für die 15 Monate alte Masal

Familie Akcay sucht nach Spendern für die 15 Monate alte Masal © Privat

„Mein Kind wird nicht sterben. Aber sie braucht unbedingt einen Spender“

Bisher konnte weltweit noch kein genetischer Zwilling gefunden werden, dessen Stammzellenspende Masals Leben retten könnte. Doch die Akcays geben nicht auf. „Mein Kind wird nicht sterben. Sie wird das schaffen. Aber sie braucht unbedingt einen Stammzellenspender“, sagt Zilfi Akcay.

Die Akcays hoffen, schnell einen Spender zu finden. Aber Zilfi Akcay denkt auch an andere: „Ich sage das jetzt nicht nur, dass Leute sich zum Spenden registrieren sollen, weil es mich jetzt gerade betrifft. Hier sind so viele kranke Menschen, die Hilfe brauchen.“

Außer der Suche über die Deutsche Knochenmark-Spenderdatei (DKMS) hat Familie Akcay den Instagram-Account gemeinsam_fuer_masal eingerichtet, um dort auf Masals kritische Situation aufmerksam zu machen und mehr Leute dazu zu motivieren, sich als Spender zu registrieren.

Spender kann jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren werden. Die Registrierung ist online über die Internetseite der DKMS möglich unter www.dkms.de.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt