Keine Herbstferien? Warnung vor Falschmeldung in sozialen Netzwerken

Bezirksregierung Arnsberg

Die Herbstferien fallen aus, heißt es in einer angeblichen Pressemitteilung der Bezirksregierung Arnsberg. Die dementiert und hat einen dringenden Appell an die Bürger.

Dortmund

von Nick Kaspers

, 02.04.2020, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine gefälschte Pressemitteilung über den angeblichen Ausfall der Herbstferien kursierte in den sozialen Netzwerken umher.

Eine gefälschte Pressemitteilung über den angeblichen Ausfall der Herbstferien kursierte in den sozialen Netzwerken umher. © picture alliance/dpa

Eine Pressemitteilung mit scheinbar offiziellem Briefkopf der Bezirksregierung Arnsberg wird gerade in sozialen Netzwerken geteilt. Der Inhalt: Die Herbstferien fielen aus. Seit Mittwoch (1.4.) wird die Mitteilung verbreitet. Am Donnerstagmorgen (2.4.) teilte die Bezirksregierung offiziell mit, dass die Pressemitteilung gefälscht sei.

Die gefälschte Pressemitteilung behauptete, die Schulferien im Herbst würden ausfallen, da durch die Schulschließung als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie zu viele Unterrichtsstunden entfallen seien. In den Herbstferien würde der Unterricht stattfinden, um die Inhalte nachzuholen und das Defizit an Schulstunden auszugleichen.

Bezirksregierung prüft rechtliches Vorgehen gegen den Verfasser

Durch Anfragen von Twitter-Nutzern und überregionalen Regierungen sei die Bezirksregierung Arnsberg auf die Falschmeldung aufmerksam geworden. Sie prüft nun, ob sie gegen den Verfasser der gefälschten Mitteilung vorgehen kann.

Gegen den Verfasser dieser Falschmeldung will die Bezirksregierung Arnsberg nun rechtlich vorgehen.

Gegen den Verfasser dieser Falschmeldung will die Bezirksregierung Arnsberg nun rechtlich vorgehen. © Bezirksregierung Arnsberg

Gleichzeitig der Appell von Social-Media-Managerin Anna Carla Springob: „Wir appellieren an alle Bürger*innen, gerade in Zeiten der Corona-Pandemie nur offizielle Nachrichtenquellen zu nutzen und keine Falschinformationen zu verbreiten.“

Offizielle Pressemitteilungen teilt die Bezirksregierung Arnsberg auf der Internetseite und dem Twitter-Account @BezRegArnsberg mit.

Lesen Sie jetzt