Kinder und Jugendliche als Experten

25.02.2008, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Spielende Kinder am Clarenberg.  Krampe</p>

<p>Spielende Kinder am Clarenberg. Krampe</p>

Hörde Den Spielplatz Goystraße gibt es seit 1962. Bereits in den Jahren 1981 und 1998 renoviert, ist er ein gut besuchter Treffpunkt am Clarenberg. Nun soll er wieder verschönert werden.

Deshalb lädt das Jugendamt in Kooperation mit dem Regiebetrieb Stadtgrün alle Familien mit ihren Kindern aus dem Wohngebiet rund um den Clarenberg zu einer Beteiligungsveranstaltung am Donnerstag (28.2.) ein.

An diesem Nachmittag können Kinder und Jugendliche als Experten in eigener Sache Ideen und Wünsche für die Umgestaltung des städtischen Spielplatzes äußern und modellhaft auch darstellen.

Das Jugendamt sucht auch weiterhin engagierte Nachbarinnen und Nachbarn, die sich als Spielplatz-Patinnen und -Paten ehrenamtlich um die Freizeitflächen vor ihrer Haustür kümmern möchten.

Die Beteiligungsveranstaltung findet am Donnerstag (28.2.) in der Jugendfreizeitstätte Hörde, Clarenberg 35, um 16 Uhr statt. Infos unter Tel. 5 02 45 32.

Lesen Sie jetzt